Der Frühling ist da. Die Natur blüht auf. Du auch? Jeder Tag gibt Dir eine neue Chance zu wachsen. Nutzt Du sie denn auch? Ich möchte Dir heute zeigen, wie Du Dein Potential voll ausschöpfen kannst und lade Dich ein, in Dein Wachstum zu investieren. Denn Wachstum ist ein wichtiger Teil des Lebens.

Wachstum ist wichtig, aber mit Pausen

Es liegt in unserer Natur, den Fokus auf Wachstum zu legen. Es ist also ganz natürlich, dass wir alle nach Veränderung streben – und selbst dann, wenn man bereits viel im Leben erreicht hat. Es geht immer weiter und es gibt immer noch etwas Neues zu lernen, etwas Neues zu tun.

Doch zum Leben gehört auch, dass wir innehalten und reflektieren: Um neue Kraft zu schöpfen, den aktuellen Kurs zu prüfen und ggf. eine neue Richtung für Dein Wachstum festzulegen. Alles hat seine Zeit.

Dein Herz ist dabei ein wundervoller Navigator und gibt Dir einen gesunden Takt vor. Es schlägt unaufhörlich und macht doch immer wieder Pausen zwischendurch. Bestimmt kennst Du die Grafik mit dem Herzschlag drauf: Tamtam, Pause, Tamtam, Pause, usw.

Mein Körper war blockiert – heute empfinde ich Lebensfreude pur

Als Teenager lag ich eine Zeitlang in einer Klinik, vielleicht ist mir deshalb dieses Beispiel eingefallen. Wenn man vollkommen kraftlos ist und vollkommen auf den eigenen Körper zurückgeworfen wird, hat man viel Zeit zum Nachdenken. Die Zeit damals war für mich eine echte Herausforderung; sie hat mich aber auch wachsen lassen. Zuvor hatte ich meinen Körper eher selbstverständlich genutzt, war Leichtathletin und habe meinem Körper so einiges abverlangt.

Heute weiß ich, wie wichtig es ist, im Leben die Balance zu bewahren. Und dass wir jeden Tag dankbar sein können für das, was unser Körper für uns leistet. Damals durfte ich erleben, wie es ist, wenn der Körper blockiert ist und man nicht mehr ins Tun kommt.

Heute bin ich sogar dankbar für diese Phase in meinem Leben, denn so habe ich zu mir gefunden und die wahre Stärke entdeckt, die in meinem Inneren schlummerte.

Es hat meine Gaben geweckt, die ich bereits als Kind mitgebracht hatte. Sie waren aber über die Jahre verschüttet worden. Mit dem Leistungsdruck waren sie in Vergessenheit geraten. Damals hätte ich mir kaum vorstellen können, dass ich jemals so voller blühendem Leben sein könnte. Oder je so eine Lebensfreude empfinden könnte wie heute.

Wie Du Deine gesunde Balance findest

Das bedeutet nicht, dass Du jeden Tag auf demselben Level übermotiviert aufstehst und immer gute Laune hast. Aber Du kannst aus der Achterbahn der Gefühle aussteigen bzw. sie in eine Spirale verwandeln, die sich fortwährend nach oben schraubt. Heute weiß ich genau um die Rhythmen des Lebens und achte bewusst darauf.

Wendest Du diesen Rhythmus des Herzens auch in Deinem Leben an? Oder planst Du bisher keinerlei Pausen ein, weil in Deiner Wahrnehmung einfach dafür „keine Zeit“ ist? Mach Dir bitte bewusst: Pausen gehören zur Produktivität dazu. Und auch im Sport sind Erholungsphasen ein wichtiger Bestandteil des Trainings. Sie zu vernachlässigen, wäre nachlässig.

Willst Du zur besten Version deiner selbst werden, dann lerne von den Besten. Lerne von Menschen, die eine gesunde Balance im Leben für sich gefunden haben. Lerne von denen, die bereits dort sind, wo Du noch hinwillst. Beginne ganzheitlich zu leben. Und beachte Deinen Körper, Deine Seele und Deinen Geist!

Materie ist in meiner Wahrnehmung nichts anderes als die Verdichtung des Feinstofflichen. Also: Energie! Alles ist Energie. Alles schwingt. Alles im Universum ist danach bestrebt, sich auszudehnen. Und selbst in einem Stein, schwingen die Atome sehr lebendig mit ihren Protonen, Neutronen und Photonen ganz massiv hin und her. Bewegung ist also Leben! Auch wenn man die Bewegung auf den ersten Blick vielleicht gar nicht wahrnehmen kann. Und wie ist das bei Dir? Ist Dein Leben in Bewegung?

Blockaden lösen, um wieder in die Bewegung zu kommen

Der Mensch sehnt sich nach Gefühlen von Sicherheit, Glückseligkeit und Angekommensein. Am meisten fühlen wir das durch Akzeptanz, Zugehörigkeit und besonders in Momenten des „Flows“. Vielleicht kennst Du diese Augenblicke, in denen man Zeit und Raum um sich herum vergisst. Diese Momente, wenn das Leben im Fluss ist und man durch das Leben zu tanzen scheint. Sobald wir Situationen bewerten oder Widerstände gegen etwas entwickeln, löst das Blockaden – wie Steine – in unserem Fluss des Lebens aus. Diese Blockaden kann man früher oder später sogar körperlich manifestiert wahrnehmen. Man nennt es allgemein auch „Krankheit“. Darum ist es so wichtig, dass wir anfängliche Blockaden immer wieder bewusst lösen.

Eine Art Inventur machen und wieder in Bewegung kommen. Die Steine entfernen, bevor sie bspw. zu Ablagerungen in der Galle oder Niere werden. Jedes Organ steht dabei auch symbolisch für einen Aspekt unserer Seele, der gesehen und gehört werden möchte. Die Seele spricht und nutzt dabei auch den Körper, um sich Gehör zu verschaffen. Um Dein Lymphsystem anzukurbeln, kannst Du beispielsweise auch mentale Fitness betreiben!

Durch emotionale Fitness kannst Du mehr erreichen.

Das Thema Bewegung hat mich schon immer fasziniert. Und zwar auf allen Ebenen. Denn wie bei dem Symbol, die Kreise in der Blume des Lebens, sind alle Bereiche miteinander verbunden. Früher habe ich viel Leichtathletik gemacht. Inzwischen befasse ich mich auch mit Frequenzen und emotionaler Fitness. Je tiefer ich in diese feinstofflichen Felder einsteige, umso mehr wertschätze ich auch die Möglichkeit den Körper mit einzubeziehen.

Willst Du in Deinem Leben etwas voranbringen und Deine Ideen verwirklichen, ist es unabdingbar, dass Du erstmal mental in Vorleistung gehst. Das reduziert dann den Kraftaufwand enorm. Geistige Vorarbeit wirkt wie ein Verstärker, fungiert als Hebelwirkung und bringt den Stein ins Rollen.

Wer emotional agil bleibt, bekommt einfach mehr gestemmt. Willst Du eine Meisterin oder ein Meister der Umsetzung sein? Dann trainiere Deine mentalen Muskeln und kombiniere das bewusst. Zum Beispiel mit Yoga und anderen körperlichen Übungen. Visualisierung hilft Dir dabei, ins Tun zu kommen! Stell es Dir vor und Du hast es schon halb geschafft. Erst wenn Du mental vorbereitet bist, kannst Du auch die volle Leistung erbringen.

Sportler machen das genauso! Sie üben noch im Schlaf ihr Training. Dann kommt man leichter ins Tun! Alles ist miteinander verbunden. So besteht auch eine geistige Verbindung zu Deinem Körper. Probiere mal Folgendes: Stell Deine Laufschuhe schon vor dem Einschlafen ans Bett. So meisterst Du schon am Morgen die Hürde und reduzierst den Spielraum für Ausreden. Denn Du unterbrichst die Muster Deiner bisherigen Morgenroutine auf dem Weg zum ersten Kaffee. Indem Du zwei voneinander unabhängige Felder miteinander verknüpfst: Das Aufstehen mit dem Schuhe anziehen. Jetzt wo Du schon mal in deine Sportschuhe geschlüpft bist, ist es viel leichter rauszugehen und loszulaufen.

Mach Dir immer wieder bewusst: Wenn Du es Dir vorstellen kannst, dann kannst Du es auch erreichen. Denn unsere Gedanken sind Schwingungen. Und es ist viel leichter eine körperliche Übung auszuführen, wenn Du sie im Kopf schon einmal geübt hast. So hast Du mehrmals am Tag die Möglichkeit zu entscheiden, worauf Du Deine Gedankenkraft ausrichtest.

Steckst Du Deine Energie in den Gedanken, dass Du etwas nicht kannst oder dass Du es kannst? Werd Dir bewusst, dass Du die Wahl hast, welchen Gedanken Du nährst. Dein Körper kann Dir übrigens sehr laut und deutlich mitteilen, ob Dir etwas unbewusst widerstrebt. Genauso wird er Dir mitteilen, ob Du voll hinter einer Entscheidung stehst! Wir dürfen uns nur wieder daran erinnern nachzufragen und die eigene Körperintelligenz zu nutzen. Deine Zellen sind voller Informationen und wir können beispielsweise abfragen, ob in Dir ein „JA“ zu einer Entscheidung angelegt ist.

Möchtest Du mental agil bleiben? Möchtest Du mehr erfahren, wie Du in die Bewegung, ins Tun kommst? Möchtest Du lernen, wie Du Deine eigene Schwingungsfrequenz und die von anderen erhöhst?

Dann melde Dich gerne bei mir. In einem kostenlosen und unverbindlichen Klarheitsgespräch lernen wir uns kennen und ich helfe Dir, Blockaden zu lösen, damit Du das glückliche, erfüllte und gesunde Leben führen kannst, das Du Dir wünschst.

Hier geht's zum kostenlosen Klarheitsgespräch